Für Nutzer*innen

Für Anbieter*innen

Das ist der #DigitalCheckNRW

Der #DigitalCheckNRW ist ein Herzensprojekt der Landesregierung in NRW. Ziel ist es, digitale Teilhabe für alle Bürger*innen zu ermöglichen.

Über den Check könnt Ihr eure eigene Medienkompetenz prüfen und durch passendes Weiterbildungsangebot noch vorhandene Lücken schließen.

Leichte Sprache

„Methoden zur Förderung der Medienkompetenz von Besuchern“

Workshop für Mitarbeiter*innen in Bibliotheken

In diesem Workshop lernen Sie das Methodenset des #DigitalCheckNRW kennen und selbst Angebote für Besucher*innen zum Thema Medienkompetenz umzusetzen. Gemeinsam sollen Veranstaltungen konzipiert oder vorhandene ergänzt werden. Diese können im Anschluss Ihre Veranstaltungsarbeit vor Ort ergänzen.

In dem interaktiven Angebot werden u.a. die Themen Desinformation und Suchmaschinen behandelt, sowie weitere Beispiele aus dem Methodenset erarbeitet.

Der #DigitalCheckNRW begleitet bereits viele Bibliotheken als Mittel für eine bessere Förderung des lebensbegleitenden Lernens.

Durch die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK) wird der #DigitalCheckNRW stetig weiterentwickelt und unter der Bevölkerung in NRW bekannt gemacht. Beispielsweise gibt es seit Kurzem einen Schwerpunkt im #DigitalCheckNRW zum Thema Künstliche Intelligenz, des Weiteren ist er auch auf Englisch, Türkisch, Arabisch und Russisch übersetzt.

Wann und wo?
Am Freitag, den 20. Januar 2023
10:00-14:30 Uhr inkl. Pause, Online per Zoom

Das Angebot richtet sich an alle die an Medienkompetenz(-förderung) in Bibliotheken interessiert sind und diese fördern möchten.

Wenn Sie an diesem Workshop teilnehmen möchten oder Fragen haben, melden Sie sich gerne bis zum 16. Januar ´23 unter digitalcheck@medienpaed.de an. Die Plätze sind begrenzt.

Mit Anja Pielsticker

Und Asbirg Naranjo