Für Nutzer*innen

Für Anbieter*innen

Das ist der #DigitalCheckNRW

Der #DigitalCheckNRW ist ein Herzensprojekt der Landesregierung in NRW. Ziel ist es, digitale Teilhabe für alle Bürger*innen zu ermöglichen.

Über den Check könnt Ihr eure eigene Medienkompetenz prüfen und durch passendes Weiterbildungsangebot noch vorhandene Lücken schließen.

#DigitalCheckNRW erweitert Test um das Themenfeld Künstliche Intelligenz

Pressemitteilung vom 07. November 2022

#DigitalCheckNRW erweitert Test um das Themenfeld Künstliche Intelligenz

Der Begriff Künstliche Intelligenz (KI) ist in medialen und politischen Debatten allgegenwärtig. Doch was genau ist eigentlich KI? Welche Chancen und welche Risiken bringt Künstliche Intelligenz mit sich? Der #DigitalCheckNRW, das kostenlose Bildungsangebot des Landes Nordrhein-Westfalen, wurde jetzt um das Themenfeld Künstliche Intelligenz erweitert.

Medienminister Nathanael Liminski: „Wir treiben die Digitalisierung voran, weil wir überzeugt sind, dass sie das Leben der Menschen besser machen kann. Dazu gehört auch, dass wir in immer mehr Lebensbereichen die Chancen der Künstlichen Intelligenz nutzen: etwa bei der Verarbeitung großer Datenmengen, beim automatisierten Fahren, beim Einkaufen und bei der Nutzung neuer Medien. Mit dem #DigitalCheckNRW machen wir allen Erwachsenen ein kostenloses Bildungsangebot, ihre Medienkompetenz auch im Hinblick auf Künstliche Intelligenz zu testen und zu stärken.“

Projektleiterin Anja Pielsticker: „Wir sind sehr froh, dass wir unseren Test nun um diesen wichtigen Themenschwerpunkt erweitern konnten. Künstliche Intelligenz begegnet uns bereits im Alltag, und Grundkenntnisse darüber, was KI leisten kann und was nicht, werden immer bedeutsamer für alle Bürger und Bürgerinnen Nordrhein-Westfalens.“

Alle sechs bestehenden Themenbereiche des #DigitalCheckNRW wurden nun um den Schwerpunkt Künstliche Intelligenz erweitert. In zwölf neuen Fragen können Interessierte ihren individuellen Wissensstand in Sachen KI testen und lernen dank umfangreicher edukativer Inhalte Neues dazu. Der #DigitalCheckNRW wird in fünf Sprachen angeboten und bietet zu jedem Themenschwerpunkt ein Intro und zwei Test-Level. Interessierte können Ihren Kenntnisstand kostenlos unter www.digitalcheck.nrw prüfen und finden im Anschluss daran eine Vielzahl passender Weiterbildungsangebote in Nordrhein-Westfalen. Erste KI-spezifische Angebote seien bereits in der Datenbank vorhanden heißt es.

Pressekontakt:
GMK e.V. | Obernstr. 24a | 33602 Bielefeld │ Tel.: 0521 / 6 77 88 │ E-Mail: digitalcheck@medienpaed.de |
Ansprechpartner: Thomas Hendele